Regeln für den Sportunterricht

- Während der Busfahrt zum Sportunterricht halten wir uns an die vereinbarten Busregeln.

 

- Im Sportunterricht tragen wir stets geeignete und passende Sportkleidung. Nach dem Sportunterricht wechseln wir diese Kleidung.

 

- Wir betreten die Sporthalle nur mit geeigneten und passenden Hallenschuhen (helle Sohlen). Für den Außensport sind zusätzliche Sportschuhe erforderlich.

 

- In der Halle turnen wir barfuß nur bei „Barfußsportstunden“. Beim Außensport tragen wir immer Sportschuhe.

 

- Wir tragen keinen Schmuck bzw. kleben Ohrringe mit Pflaster ab.

 

- Lange Haarebinden wir mit Haargummi oder Bändern zusammen. Haarklammern und Haarspangen sind zu gefährlich!

 

- Geräte benutzen wir nur mit Erlaubnis der Lehrkraft.

 

- Wir halten uns von der Trennwand fern.

 

- Wenn wir beim Sportunterricht wegen Krankheit nicht mitmachen können (dazu brauchen wir eine Entschuldigung eines Erziehungsberechtigten) oder wenn wir unsere Sportkleidung vergessen haben, dann bleibenwir während des Sportunterrichts in einer anderen Klasse. Unsere Klassenlehrkraft gibt uns Aufgaben mit. In dieser Zeit erledigen wir keine Hausaufgaben.

 

- Eine Befreiung vom Sportunterricht ist nur mit ärztlichem Attest möglich.

 

 

Wir denken immer daran:

- genügend trinken

- im Sommer Kopfbedeckung und Sonnencreme mitnehmen

- die Sportkleidung regelmäßig waschen (am letzten Sporttag vor den Ferien mit nach Hause nehmen)

 

Bilderwettbewerb 2013, Bianca, Klasse 1a
Bilderwettbewerb 2013, Bianca, Klasse 1a